Soziale Gerechtigkeit?!

Pünktlich zum Fest des Heiligen Nikolaus, der dafür berühmt wurde, dass er seinen Mantel mit einem Bettler teilte, haben wir Grüne in Ramersdorf-Perlach unsere Veranstaltung zu Sozialer Gerechtigkeit organisiert. Auf dem Podium diskutierten unsere OB-Kandidatin Katrin Habenschaden, Landtagsabgeordnete Gülseren Demirel, die Sprecherin der Münchner Wohlfahrsverbände Andrea Betz und Rudi Stummvoll, der ehemalige Leiter des Münchner Wohnungsamtes. Moderiert habe ich zusammen mit Christian Smolka, grüner Fraktionssprecher im Bezirksausschuss 16 und ebenfalls Stadtratskandidat. Es zeigt sich immer wieder, dass Wohnen eine der wichtigsten sozialen Fragen unserer Zeit in München sind. 15000 Familien sind akut von Wohnungslosigkeit bedroht, viel zu viele Menschen sind schon wohnungslos.

Verwandte Artikel