300 Menschen in Perlach gegen rechts

Trotz der Kälte haben heute Abend in Perlach 300 Menschen gegen die wiederholten Versammlungen der AfD in unserem Stadtteil demonstriert. Eine bunte Mischung aus Demokratinnen und Demokraten des Aktionsbündnisses „München ist bunt“ hat zusammen gesungen und gefeiert. Dagegen standen einige wenige Rechtsextreme, darunter auch ein stadtbekannter Neonazi (der von mir nicht die Genugtuung einer Namensnennung bekommen wird). Das zeigt einmal mehr, welches Klientel von der AfD angesprochen wird.

Verwandte Artikel